Unser Rabenschreigottesdienst

Der nächste Rabenschreigottesdienst findet am 
07.02
.2023 um 9.30 Uhr im Gemeindehaus, diesmal nicht in der Ev. Kirche in Deuz statt

Eine Besonderheit im Rabennest ist unser Rabenschreigottesdienst

Dieser Kindergartengottesdienst wird regelmäßig dienstags vormittags um 9.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Deuz gefeiert.

 

Die Kinder laufen vom Rabennest in die Kirche. Alle Eltern, Großeltern, Freunde und Freundinnen, die Krabbelgruppe, Schüler und Schülerinnen aus benachbarten Schulen und die Gemeinde sind herzlich eingeladen.

 

Die Gottesdienste werden mit lebendigen Elementen und Liedern gestaltet.

Durch Rollenspiele, Bildbetrachtungen, Fingerspiele, Gebete oder Geschichten erfahren die Kinder: Gott hat uns lieb, wir gehören dazu.

 

Und noch jemand gehört dazu: der kleine Rabe.

Er begrüßt die Kinder jedes Mal von neuem und begleitet uns während des Gottesdienstes.

Rabenschreigottesdienst im Advent

 

Im Advents-Rabenschreigottesdienst wurde die erste Adventskerze angezündet. Alle Kinder erwarten schon gespannt die Weihnachtszeit.

In dem Gottesdienst wurde der Psalm 24 thematisiert.

 

Dort heißt es:

Macht die Türen und Tore weit auf,

dass Gott zu uns kommen kann.

Zündet Kerzen an, strahlend und hell.

Mit Licht und Glanz kommt unser Gott.

Abschied von Pfarrer Tim Winkel

  • Pfarrer Tim Winkel im Rabenschreigottesdienst

  • Die Kinder besuchen den Rabenschreigottesdienst

Abschied von Pfarrer Tim Winkel

 

In unserem Rabenschreigottesdienst im Juni 2022 ging es um die Sturmstillung. Die Kinder spürten mit allen Sinnen, wie wild der Sturm toben kann. Sie spürten die Botschaft: „Gott ist bei uns, auch in stürmischen Zeiten“. In diesem Gottesdienst wurden die angehenden Schulkinder mit dem Segen verabschiedet. Außerdem wurde Tim Winkel von den Kindern und Familien mit vielen guten Wünschen verabschiedet. Er hat als Pfarrer über 10 Jahre die Gottesdienste für die Kinder und die Arbeit in der Gemeinde mit großem Engagement gestaltet und geprägt. Für ihn war es der letzte Rabenschreigottesdienst vor seinem Wechsel in das Ruhrgebiet.

Wenige Tage später wurde er von der ganzen Gemeinde in einem Festgottesdienst verabschiedet.

Einzug in Jerusalem

 

In unserem Rabenschreigottesdienst im April 2022 erzählte der Esel die Geschichte vom Einzug nach Jerusalem aus seiner Sicht.

Ein spannender Weg mit Jesus.

 

 

Kinder schaukeln im Rabennest in der Nestschaukel

Unsere Rabennestgebet:

Bei Gott ist es wie in einem Nest,

weil er uns nie alleine lässt.

Und rüttelt der Sturmwind noch so sehr,

an allen Zweigen hin und her,

streck du ruhig Arme und Beine aus,

aus diesem Nest fällst Du nicht heraus!

(Christiane Dusza)

Kinder aud der Nestschaukel